Ehemalige berichten

Fotos und Geschichten unserer Tiere in ihrer neuen Heimat nehmen wir gern entgegen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Torino, fünf Jahre - was macht der Prinz von und zu Zehlendorf heute?

Torino"Liebes Team vom Verlorenen Wasser,

vor fünf Jahren zog der originellste Hund der Welt bei uns ein.

Oft auch von Unbekannten angesprochen, scheint die Erscheinung von Torino etwas besonders an sich zu haben.

So kommt er nicht einfach, wenn man ihn ruft, nein – er betritt die Bühne!
Wenn er ruht, dann liegt er nicht einfach nur rum – er residiert sein Reich mit ruhiger Pfote!
Kein maßregeln neurotischer Stadthunde am Gartenzaun – mit erhobenen Haupt werden die Worte des Volkes entgegen genommen....
Wir könnten noch viele Beispiele des täglichen regierens erzählen....

Weiterlesen: Torino, fünf Jahre - was macht der Prinz von und zu Zehlendorf heute?

Grüße von Kaya

Kaya"Liebes Team von Verlorenwasser,

auch Kaya wollte sich mal wieder melden und liebe Grüsse ausrichten.

Hallo hier ist Kaya ....
Ich sende euch ein paar aktuelle Fotos von mir beim Spielen. Mir geht es prima und ich bin glücklich. Jeder Tag ist ein Abenteuer für mich weil es immer was zu tun gibt und zu entdecken. Ich bin täglich draussen bei den Pferden und an der frischen Luft.
Liebe Grüsse
Eure Kaya "

Weiterlesen: Grüße von Kaya

Vera

Vera"Liebes Team in Verlorenwasser,

seit dem 18. April ist Vera nun bei mir in Potsdam zu Hause und es war genau die richtige Mietzekatze, die mit uns mitgekommen ist.

Wir sind schon ein gutes Team von zwei älteren Damen geworden und doch ist es bemerkenswert, wie verspielt Vera noch ist!

Ich glaube sie fühlt sich hier wohl und genießt die Zuwendung und die Streicheleinheiten sehr!

Weiterlesen: Vera

Lilly

Lilly"Hallo liebe Verlorenwasser-Team,

vor 1 Monat kam die noch sehr schreckhafte Lilly zu uns und unsere Miez, Fritzi. Als erstes hat Lilly von einer Ecke im Schrank ein ziemlich beeindruckendes Fauchkonzert von unserer Fritzi ziemlich entspannt beigewohnt, um dann nach 24 stunden (als Fritzi die Stimme ausgegangen war, und die Kapitulation sich abzeichnete), die Wohnung und den Balkon zu erkunden.

Weiterlesen: Lilly

Max

Max"Liebes Team,

Max ist jetzt 5 Wochen bei uns und er entwickelt sich großartig.
Warum wollte ihn nur niemand?
Für uns ein großes Geschenk und wir geben unser bestes ihm das tollste Leben zu geben und die Welt zu zeigen.
Jetzt war er auf seinem ersten Campingausflug, er fand es klasse.

LG Saskia"

Weiterlesen: Max

Jiji und Spot (ehemals Lena und Kara)

Jiji und Spot"Liebes Verlorenwasser-Team,

seit dem 20. März wohnen Jiji und Spot bei uns.

Jiji und Spot geht es bei uns sehr gut. Sie haben viele Spiel- und Beschäftigungsgelegenheiten, werden ausgiebig gekuschelt und kulinarisch bestens versorgt. Jiji ist sehr verkuschelt, schnurrt viel und mag es auch einmal ruhiger; wenn sie Lust aufs Spielen hat, kann es aber nicht wild genug sein!

Weiterlesen: Jiji und Spot (ehemals Lena und Kara)

Emma

Emma"Emma scheint die Fußbodenheizung sehr zu genießen 😊 sie frisst ordentlich und freut sich ganz oft.

Sie lies sich sogar Ohren putzen, sogar bürsten (habe ich nur gemacht, weil sie neben Athos stand, als er gebürstet wurde) genießt sie und kraulen, besonders am Hals.

Athos ist ein echter Gentleman und die beiden sind echt ein Traumpaar❤️❤️

Viele Grüße!"

Weiterlesen: Emma

Kontakt

Tierheim Verlorenwasser
Verlorenwasser 17
14806 Bad Belzig, OT Werbig

Tel.: 033 847 - 41 890

Spendenkonto

Spendenkonto: 35  27 00 34 00
BLZ: 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse

IBAN: DE05 1605 0000 3527 0034 00
BIC: WELADED1PMB

Wir brauchen Ihre Hilfe,

denn wir erhalten keinerlei staatliche Hilfe, sondern finanzieren das Tierheim aus Spenden und Erbschaften.

Wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und dürfen Spendenbescheinigungen ausstellen.